Back To Top

© Ortovox title

Wie gräbt man Verschüttete aus einer Lawine aus?

Das Ausgraben eines Verschütteteten ist meistens das mit Abstand zeitaufwendigste bei der Bergung aus einer Lawine. Gleichzeitig ist es auch extrem anstrengend, deshalb ist eine vernünftige Lawinenschaufel unabdinglich. Auch beim Schaufeln kann viel verkehrt gemacht werden. Ski Kanada & Ski USA und Ortovox erklären die richtige Technik.

Der Verschüttete hat womöglich nur sehr begrenzt Platz in seiner Schneehöhle, deshalb sollte man nicht direkt über ihm graben. Hangabwärts in einer V-Form wird sich dem Verschütteten genähert. Es muss schnell gehen, aber dennoch strukturiert und überlegt. Im obigen Video sieht man wie es geht.

Weiter gehts mit der Versorgung auf der Lawine

Zurück zum Anfang gehts hier.

News

Partner

News

  • Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet Nordamerikas und hat einiges zu bieten. Ab nächster Saison wird das Skierlebnis in Whistler durch neue Gondeln und Sessellifte noch weiter verbessert.

  • Gute Nachrichten für alle, die mit der nächsten Reise nach British Columbia nicht bis zum nächsten Winter warten wollen. Wer im Sommer nach Vancouver fliegen will, kann das bequem und direkt mit Air Canada. Die kanadische Airline nimmt ihre Non-Stop-Verbindungen

Facebook

Partner