Back To Top

Mietwagen-Schnäppchen von Alamo MEHR ERFAHREN Der Weiße Rausch: Mit diesen Tipps meistert ihr St. Antons Kultrennen MEHR ERFAHREN Heliski Operation of the Year 2021: Last Frontier Heliskiing MEHR ERFAHREN TRAVELZONE: Heliskireisen vom erfahrenen Spezialisten mit Bestpreis-Garantie MEHR ERFAHREN Neues Luxus-Resort für Utah MEHR ERFAHREN Silverton Mountain: Nordamerikas verrücktestes Skigebiet MEHR ERFAHREN Salomon QST BLANK - Ein Traumski für Freerider MEHR ERFAHREN Skigebiet Aspen Snowmass startet Klimaschutzkampagne MEHR ERFAHREN Umbenennung: Aus Squaw Valley wird Palisades Tahoe MEHR ERFAHREN Ski-Resort of the Year 2021: Banff Lake Louise MEHR ERFAHREN

MIETWAGEN-SCHNÄPPCHEN VON ALAMO

Island Lodge Nordlicht c AHS

Heliskiing in Island: Powdern unter der Mitternachtssonne

Klaus Obermeyer: Eine Legende in Aspen

Tiefschneefahren leichtgemacht

News

Partner

News

Facebook

Partner

Skigebiete

Aspen Buttermilk: Superleicht und superextrem! MEHR ERFAHREN Buttermilk klingt irgendwie schon nach Easy-Skiing - und so ist es auch. Das kleinste Aspener Skigebiet steht für superbreite, flache Pisten, die ideal sind für Familien und Genießer. Aber Buttermilk hat auch eine extreme Seite: die Giganten-Halfpipes für die X-Games. Aspens Highlight: Die Highland Bowl MEHR ERFAHREN Aspen Highlands ist der Lieblingsberg der Locals. Highlands ist steil, anspruchsvoll und manchmal auch einschüchternd: Hier gehen die Locals hin, um bescheidener zu werden! Aspen: Grünes Herz unterm weißen Schnee MEHR ERFAHREN Skigebiete präsentieren sich immer in Weiß, schließlich wollen Skifahrer und Snowboarder Wintersportorte am liebsten im Schnee versinken sehen. So ist das auch in Aspen. Doch unter der dicken Schneedecke schlägt ein grünes Herz! Powder Mountain: Pulver, viel Platz und sonst nichts MEHR ERFAHREN Wer kennt in Europa schon Powder Mountain? So gut wie niemand! Eigentlich schade. Denn in der amerikanischen Tiefschneefahrer-Szene genießt das Resort in Utah einen legendären Ruf - wegen der 13 Meter feinsten Powders im Jahr, seiner gigantischen Ausmaße und seiner günstigen Catskiing-Option. Utahs feinste Ski-Adresse: Deer Valley MEHR ERFAHREN In Deer Valley sind die Pisten so gepflegt wie die Greens auf Golf-Plätzen. In Utahs feinstem Skiresort sind Hotels und Service Weltklasse  und der Skiberg eine Wucht. Heavenly: Kaliforniens "himmlischer" Skiberg MEHR ERFAHREN In Heavenly tauschen Beachboys ihre Surfboards gegen Ski und Snowboards. Am Rande der Wüste von Nevada erhebt sich am südlichen Lake Tahoe ein grandioser Berg. Oben wird gecarvt und gewedelt, unten in den Spielcasinos gezockt. Crested Butte: Unverfälscht und echt gut MEHR ERFAHREN Crested Butte ist eine echte Ski-Town. Im Südwesten Colorados liegt das Städtchen am Fuße eines von rassigen Pisten überzogenen Vulkankegels. Luftlinie ist das mondäne Aspen nur 27 Kilometer entfernt - und dennoch trennen die beiden Welten. The Canyons: Elche, Beach-Girls und ein Wahnsinnsberg MEHR ERFAHREN Jahrelang stand The Canyons trotz seines grandiosen Ski- und Snowboard-Bergs immer im Schatten von Park City und Deer Valley, die nur gut 15 Minuten entfernt sind. Durch die Fusion mit Park City zum Park City Mountain Resort ist das größte Skigebiet in den USA entstanden, der Name The Canyons jedoch Geschichte... Trotzdem, der Name... Jackson Hole Skiresort: Wilder Westen pur in Wyoming MEHR ERFAHREN Cowboys, Steaks, Bier und ein Skiberg, der so rau und wild ist wie die Prärie zu seinen Füßen. Jackson Hole in Wyoming ist ein Muss für echte Snowboarder und Skifahrer. 2015/2016 feierte das Jackson Hole Mountain Resort seinen 50. Geburtstag. Big Sky: Der große Geheimtipp in Montana MEHR ERFAHREN Wer kennt schon Big Sky? Dabei ist das kleine Resort zusammen mit seinem Nachbarn Moonlight Basin am Rande des Yellowstone Nationalparks eigentlich ein Riese. Breckenridge: Der neue Peak 6 macht "Breck" noch besser MEHR ERFAHREN Das Goldgräberstädtchen mit Wildwest-Atmosphäre ist eines der beliebtesten Skigebiete der USA. Kein Wunder: Breckenridge hat Charme, auf der Mainstreet ist richtig was los und das Skigebiet ist gigantisch. Und seit der Eröffnung von Peak 6 im Dezember 2013 ist "Breck" besser denn je! Keystone: Top erschlossen und bis in die Nacht geöffnet MEHR ERFAHREN Keystone ist das ideale Resort für Unersättliche. Das östlichste der Vail-Resorts bietet perfekt erschlossene Pisten, anspruchsvolles Off-Piste-Terrain, Catskiing und auch noch das größte Nachtskigebiet Amerikas. Beaver Creek: Der WM-Ort von 2015 steht für Luxus pur MEHR ERFAHREN Beaver Creek garantiert Skiurlaub vom Feinsten: Champagne-Powder, Traumpisten für Genießer und Sportler, Luxus-Hotels, Top-Service und ein Resort wie aus dem Bilderbuch. Snowmass: Der Gigant im Aspener Skiberg-Quartett MEHR ERFAHREN Ski in-Ski out lautet das Zauberwort in Snowmass. Weit über 90 Prozent der Unterkünfte liegen dort direkt an den Pisten und Liften des Skigebiets. Und das ist ein Gigant: Snowmass ist größer als alle drei anderen Aspener Skigebiete zusammen. Silverton: Ist der Berg zu steil, bist Du zu schwach! MEHR ERFAHREN Damit sich nachher keiner beschwert: Silverton ist nix für jedermann! Wer sein Snowboard oder seine Ski im steilen, unpräparierten Gelände nicht wirklich beherrscht, sollte niemals dorthin fahren. Silverton ist nur etwas für die Besten! Aspen Mountain: Skifahren mit Traumblick auf Aspen MEHR ERFAHREN Hollywoodstars, Champagne-Powder, Nobel-Boutiquen und Gourmet-Restaurants: –Aspen ist das St. Moritz Nordamerikas. Der berühmteste Skiort der USA aber bietet weit mehr als nur Glanz und Glamour. Das historische Städtchen in Colorado hat eines der besten Skigebiete der Welt. Von schweren Abfahrten und leichten Mädchen in Telluride MEHR ERFAHREN Früher lockte das Gold viele Menschen in den Südwesten Colorados, heute ist es der Schnee. Das wilde Minenstädtchen Telluride hat sich in eines der besten und schönsten Skiresorts Nordamerikas verwandelt. Park City: Flair, Nightlife und grandiose Ski-Berge MEHR ERFAHREN Als der Silberrausch zu Ende war, verkam das Minenstädtchen zu einer Geisterstadt. Erst der Skisport hat es wieder aufblühen lassen. Seit den Olympischen Spielen von Salt Lake City 2002 boomt Park City. Utahs berühmtestes Skiresort zählt mittlerweile zu den besten der Welt und durch den Zusammenschluss von Park City und The Canyons außerdem seit... Grand Targhee: Spielwiese für Tiefschnee-Cowboys MEHR ERFAHREN Mit enormem Schneefall und Catskiing ist das Grand Targhee Resort die ideale Anlaufstelle für alle Tiefschneesüchtigen. Dabei verbindet das Gebiet perfekte Wintersport-Bedingungen mit dem unvergleichlichen Charme des Wilden Westens. Alta in Utah - Powder satt im Premium-Skigebiet MEHR ERFAHREN Je Alta, desto besser: Für Skifahrer bleiben hier keine Wünsche offen. Der feine Powder, das abwechslungsreiche Terrain und die zahlreichen Aktivitäten machen das Resort in Utah zu einer der Top-Adressen in Nordamerika. Arapahoe Basin: zu Besuch bei einer Legende MEHR ERFAHREN Das Arapahoe Basin in Colorado hat sich bei Wintersportlern einen legendären Ruf erworben. Vom Herbst bis weit in den Frühling genießen Skifahrer und Boarder den Powder auf einigen der höchstgelegenen Abfahrten der USA. Kirkwood: Konzentration aufs Wesentliche MEHR ERFAHREN Das Kirkwood Mountain Resort punktet nicht mit ausgefallenem Ambiente oder extravaganten Spielereien. Muss es auch nicht. Das unvergleichliche Skigebiet spricht für sich und ist genau das Richtige für alle, die einfach nur in den Schnee wollen. Northstar California: Feine Pisten, feines Resort MEHR ERFAHREN Während auf der einen Piste die Profis trainieren, ziehen die Einsteiger nebenan ihre ersten Kurven in den Schnee. Kaum ein anderes Resort vereint Sportlichkeit und Familienfreundlichkeit so gut wie Northstar. Killington: Skifahren bis in den Frühsommer MEHR ERFAHREN Kein anderes Skigebiet in den USA ist solange geöffnet wie das Killington Ski Resort in Vermont. Die kühlen Temperaturen machen es möglich. Wer sich andernorts um den Winter betrogen gefühlt hat, am Killington Peak brennt noch Licht. Und das sogar doppelt: Am benachbarten Pico Peak, sind ebenfalls die Lichter bis weit in den Frühling... Mount Bachelor: Ein Berg, tausend Möglichkeiten! MEHR ERFAHREN Das gesamte Skigebiet besteht lediglich aus einem Berg. Einmal mit dem Lift auf dem Gipfel und man hat die Wahl: Pulverschnee am Nordhang, Sonnenschein am Osthang, oder einfach nur die vom Wind abgewandte Seite entlang, alle Wege führen nach unten. Red River: Geheimtipp im Wüstenstaat New Mexico MEHR ERFAHREN Zugegeben, New Mexico ist normalerweise nicht die erste Wahl für den Skiurlaub. Doch wer im Winter herkommt, findet Pulverschnee statt trockene Wüste: Auf den südlichsten Hügeln der Rockies wird zur kalten Jahreszeit auch Schneesport betrieben. Arizona Snowbowl: Off-Pisten-Gelände vom Allerfeinsten MEHR ERFAHREN Skifahren ist bestimmt nicht das erste, was einem einfällt, wenn man an Arizona denkt. Doch sobald die ersten Schneeflocken fallen, verwandelt sich die Arizona Snowbowl, die nur 100 Kilometer vom Grand Canyon entfernt ist, in ein Winterparadies samt Powder, Parks und Pisten...was will man mehr?! Das Crystal Mountain Resort ist stolz auf seine grüne Ader MEHR ERFAHREN Durch den Powder surfen, aber dennoch keine Wälder zerstören. Die Skischaukel nutzen und den CO²-Fußabdruck so winzig wie möglich halten. Luxus genießen, jedoch nicht zulasten der Umwelt. Das alles, und noch viel mehr, ist Crystal Mountain. Mount Baker: Der Schnee-Vulkan im Nordwesten MEHR ERFAHREN Inoffiziell hält das Skiresort den Rekord für den höchsten durchschnittlichen Schneefall aller Resorts in den Staaten. Ob wahr oder nicht, mit über 18 Metern Schnee im Jahr liegt hier mehr als genug, um auf den Pisten oder im Backcountry die Sau rauszulassen. Purgatory: Die Heimat von Colorados Gletschern MEHR ERFAHREN Mitten im San Juan-Gebirge, im Südwesten von Colorado liegt das Purgatory Resort. Riesige Gletscher überziehen die Hänge der Region, dazu kommt regelmäßiger Neuschnee, gefolgt von traumhaften sonnigen Tagen. Also ab ins Alpin-Nirvana.

Catskiing

Silverton Powdercats: Tiefschnee-Tipp in Colorado Silverton Powdercats: Tiefschnee-Tipp in Colorado Ein abwechslungsreiches Gebiet, ein gut organisiertes Team und ein herrliches Panorama - die Silverton Powdercats haben alles, um Tiefschnee-Fans glücklich zu machen. MEHR ERFAHREN Grand Targhee: Spielwiese für Tiefschnee-Cowboys Grand Targhee: Spielwiese für Tiefschnee-Cowboys Mit enormem Schneefall und Catskiing ist das Grand Targhee Resort die ideale Anlaufstelle für alle Tiefschneesüchtigen. Dabei verbindet das Gebiet perfekte Wintersport-Bedingungen mit dem unvergleichlichen Charme des Wilden Westens. MEHR ERFAHREN Powder Mountain: Pulver, viel Platz und sonst nichts Powder Mountain: Pulver, viel Platz und sonst nichts Wer kennt in Europa schon Powder Mountain? So gut wie niemand! Eigentlich schade. Denn in der amerikanischen Tiefschneefahrer-Szene genießt das Resort in Utah einen legendären Ruf - wegen der 13 Meter feinsten Powders im Jahr, seiner gigantischen Ausmaße und seiner günstigen Catskiing-Option. MEHR ERFAHREN

Heliskiing

Helitrax Telluride: Colorados erste Adresse fürs Heliskiing MEHR ERFAHREN Dramatische Gipfelmassive, unendliche Weite und unglaublich trockener Powder – für Heliskiing ist Telluride ein Paradies und Helitrax Telluride die erste Adresse. Powderbird Helicopter Skiing: die Wandervögel des Heliskis MEHR ERFAHREN Ob Grönland, Argentinien oder USA: Die Guides von Powderbird Helicopter Skiing kennen die besten Spots für ein unvergessliches Heliskiing-Abenteuer. Und die Berge ihrer Heimat Utah wie ihre Westentasche. Tordrillo: Exklusive Lodge in Alaskas extremer Bergwelt MEHR ERFAHREN Umgeben von hunderten von Gletschern und mächtigen Gipfeln, die zu den höchsten Nordamerikas zählen, und der geradezu unwirklich schönen Landschaft mitten in der unendlichen weißen Wildnis Alaskas, dort liegt die exklusive Tordrillo Mountain Lodge etwa 120 Kilometer westlich von Anchorage. Chugach Powder Guides: Wahrlich Expert-Terrain MEHR ERFAHREN Die West Chugach Mountains gehören zu den faszinierendsten Gebirgslandschaften der Welt. Am Horizont reihen sich unzählige Gipfeln aneinander, unten glitzert das spiegelglatte Wasser des Prince William Sound. In vielen Ski- und Snowboard-Videos sind sie zu sehen, die berühmten Steilflanken der Chugach Mountains. Sie sind auch die Heimat der Chugach Powder Guides. Für schwache Nerven... Ruby Mountain Heliskiing: Nordamerikas Top-Geheimnis MEHR ERFAHREN Echte Rubine wurden in den Ruby Mountains zwar nicht entdeckt, die Bergkette im Nordosten von Nevada ist jedoch durch seine einzigartige Berglandschaft, Tier- und Pflanzenwelt das Kronjuwel der Great Basin Region. Der Fokus der Ruby Mountain- Familie: Die Erwartungen der Gäste nicht nur erfüllen sondern übertreffen! Silverton Mountain Heliskiing Silverton Mountain Heliskiing MEHR ERFAHREN Im Südwesten von Colorado befindet sich einer der wenigen Heliskiing-Anbieter der Vereinigten Staaten. Ausgerechnet am Silverton Mountain, wo zweifellos das verrückteste Skigebiet Nordamerikas liegt, gibt es ein außergewöhnliches Heliski-Programm. Interessant ist Silverton Heli vor allem für Gäste in Aspen und Telluride.

Reiseangebote

TRAVELZONE-Videoclip zum Last Frontier Heliskiing-Angebot TRAVELZONE-Videoclip zum Last Frontier Heliskiing-Angebot Heliski-Spezialist TRAVELZONE hat Last Frontier Heliskiing auf Herz und Nieren geprüft - und für hervorragend befunden! Schau Dir hier den TRAVELZONE-Videoclip über Last Frontier Heliskiing an. MEHR ERFAHREN Silvester in den Rocky Mountains mit Stumböck Silvester in den Rocky Mountains mit Stumböck Auf der Piste ins neue Jahr fahren. Klingt nach einem Traum? Dann hat Stumböck gerade genau das richtige für dich: drei Angebote für unvergessliche Neujahrs-Reisen locken Urlauber in die Rocky Mountains. MEHR ERFAHREN Skisafaris Kanada: Stumböck mit drei Angeboten für Banff und Umgebung Skisafaris Kanada: Stumböck mit drei Angeboten für Banff und Umgebung Der Kanada-Skireisespezialist Stumböck lockt Skifahrer und Snowboarder in diesem Winter mit drei Top-Angeboten nach Banff und Jasper in die Rocky Mountains. MEHR ERFAHREN Schweizer Snowboard-Star Kestenholz neu bei TRAVELZONE Schweizer Snowboard-Star Kestenholz neu bei TRAVELZONE Der Schweizer Outdoor-Sportstar Ueli Kestenholz arbeitet ab sofort mit dem Reiseveranstalter TRAVELZONE zusammen. Der Snowboard-Weltmeister und Bronze-Medaillengewinner bei den Olympischen Winterspielen wird exklusiv für den Heliski- und Skireisen-Spezialisten TRAVELZONE weltweit ausgewählte Skigruppenreisen begleiten. MEHR ERFAHREN Neu: TRAVELZONE ist offizielle CMH-Agentur für die Schweiz Neu: TRAVELZONE ist offizielle CMH-Agentur für die Schweiz Der Schweizer Reiseveranstalter TRAVELZONE ist ab sofort offizielle Agentur für den kanadischen Heliski-Anbieter Canadian Mountain Holidays (CMH). Damit können die Kundinnen und Kunden des Heliski-Spezialisten TRAVELZONE alle CMH-Angebote zum Bestpreis mit der Absicherung eines europäischen Reiseveranstalters buchen. MEHR ERFAHREN Heliskiing in Island ist trotz Corona in 2021 möglich – TRAVELZONE-Gruppenreise im Mai Heliskiing in Island ist trotz Corona in 2021 möglich - TRAVELZONE-Gruppenreise im Mai Für alle Heliski-Fans, die wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht nach Kanada oder Alaska reisen können, gibt es eine Alternative in Europa: Island! TRAVELZONE und Stumböck bieten mit ihrem Partner Viking Heliskiing auch in dieser Saison Heliskireisen nach Island an, das Stand 9.2.2021 vom RKI nicht als Risikogebiet eingestuft wird. Im Mai hat TRAVELZONE dann... MEHR ERFAHREN Alaska-Heliskireisen und USA-Skireisen mit TRAVELZONE Alaska-Heliskireisen und USA-Skireisen mit TRAVELZONE TRAVELZONE ist der Spezialist für Heliskireisen nach Alaska und Skireisen und Skisafaris in den USA. Viel Know-how und mehr als 30 Jahre Erfahrung machen das Team von Kenny Prevost zum idealen Partner für Skiferien in Nordamerika. Hier geht's zum USA-Skiangebot und Alaska-Heliskiangebot von TRAVELZONE. MEHR ERFAHREN Best of Heliskiing in Kanada mit TRAVELZONE Best of Heliskiing in Kanada mit TRAVELZONE Der Heliski-Spezialist TRAVELZONE präsentiert hier sein Best of Heliski-Programm in Kanada... MEHR ERFAHREN TRAVELZONE: Heliskireisen vom erfahrenen Spezialisten mit Bestpreis-Garantie TRAVELZONE: Heliskireisen vom erfahrenen Spezialisten mit Bestpreis-Garantie TRAVELZONE ist Newcomer und Routinier zugleich auf dem Gebiet der Heliskireisen und Skireisen weltweit. Kopf des neuen Spezialreiseveranstalters ist der Schweizer Heliski-Experte Kenny Prevost. MEHR ERFAHREN Mit knecht reisen in Colorados Skiparadiese Mit knecht reisen in Colorados Skiparadiese 24 Skigebiete des Bundesstaats haben sich zum Verbund Colorado Ski Country zusammengeschlossen. Für Skifahrer und Snowboarder in den USA bedeutet das besonders viel Abwechslung. knecht reisen bringt Wintersportler ins Land der unbegrenzten (Ski-)Möglichkeiten. MEHR ERFAHREN Reiseangebote Schweiz Reiseangebote Schweiz MEHR ERFAHREN
10

Heliskiing
Top 10

Alle Fragen, alle Antworten: „Muss ich aus dem Heli springen?“

Heliskiing – fast jeder Wintersportler kennt die spektakulären Bilder von wagemutigen Draufgängern, die mit Hubschraubern zu den höchsten Gipfeln fliegen und dann wahnwitzige Abfahrten nehmen. Aber selbst einmal in den Heli steigen? Undenkbar! Dabei haben viele Skifahrer und Snowboarder einfach eine falsche Vorstellung vom Heliskiing. Ski Kanada beantwortet die zehn häufigsten Fragen zum Helicopter Skiing und räumt mit einigen Vorurteilen auf.

Tipps & Tricks

Versorgung auf der Lawine Versorgung auf der Lawine Die erste Hürde ist geschafft und man hat den Verschütteten geborgen, doch der Rettungshubschrauber ist noch nicht in Sicht. Jetzt müssen Erste-Hilfe-Maßnahmen getroffen werden. Ski Kanada & Ski USA und Ortovox erklären, worauf es bei der Versorgung auf der Lawine ankommt. MEHR ERFAHREN Wie gräbt man Verschüttete aus einer Lawine aus? Wie gräbt man Verschüttete aus einer Lawine aus? Das Ausgraben eines Verschütteteten ist meistens das mit Abstand zeitaufwendigste bei der Bergung aus einer Lawine. Gleichzeitig ist es auch extrem anstrengend, deshalb ist eine vernünftige Lawinenschaufel unabdinglich. Auch beim Schaufeln kann viel verkehrt gemacht werden. Ski Kanada & Ski USA und Ortovox erklären die richtige Technik. MEHR ERFAHREN Snowboard: Fit für Tiefschnee Snowboard: Fit für Tiefschnee Für viele Snowboarder ist Tiefschneefahren die Königsdisziplin. Beinahe schwerelos schwebt man durch den tiefen Powder und genießt dabei ein Gefühl der Freiheit in unberührter Natur. Wer dieses Erlebnis einmal für sich entdeckt hat, kommt nur schwer wieder davon los: Powdern hat absolutes Suchtpotenzial! Ski USA, Ski Kanada und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) geben Ihnen... MEHR ERFAHREN Kurvenfahren in Bruchharsch “Plattenpulver” Kurvenfahren in Bruchharsch “Plattenpulver” “Immer wieder einbrechen, wie auf einer dünnen Eierschale“ – das wohl anstrengendste und mühsamste Fahrgefühl für jeden Skifahrer. Einst angetauter Schnee, der über Nacht wieder gefroren ist, ist sogenanntes Bruchharsch. Kurven sind auf solchem Untergrund besonders unangenehm, da die hauchdünnen Eisplatten jegliche Stabilität rauben. Ski Kanada, Ski USA und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) erklären,... MEHR ERFAHREN Kurvenfahren im Pulverschnee Kurvenfahren im Pulverschnee In weichem Schneestaub mühelos schweben und gleiten, ist der wohl größte Genuss für jeden Skifahrer, denn was gibt es schöneres als ultraweichen Powder weit entfernt von abgesteckten Pisten beim Heli- oder Catskiing? Richtig, nichts! Doch das Fahren im Powder sollte gelernt sein. Ski Kanada, Ski USA und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) zeigen, worauf es... MEHR ERFAHREN Übungen, Tipps & Tricks fürs Steilhangfahren Übungen, Tipps & Tricks fürs Steilhangfahren Winter, traumhafte Schneeverhältnisse und ein wahnsinns Ski-Resort in den nordamerikanischen Rockies; das einzige was den Tag vermiesen kann ist die verdammte Angst vor diesem einen steilen Hang, der doch so schön und gleichzeitig so beängstigend wirkt. Ski Kanada, Ski USA und die Experten des Deutschen Skilehrerverbands (DSLV) geben Übungen, Tipps & Tricks für die... MEHR ERFAHREN

Travel

Super Infos mit wahnsinnig viel Details zu den Gebieten. Aber macht ruhig mehr Videos rein.

Fabrizio A. Livigno, Italien

Da komme ich ins Träumen!

Melanie S. Hamburg, Deutschland

Top-Magazin. Bevor ich eine Skireise nach Amerika buche, schau ich auf jeden Fall bei Euch rein.

Larissa T. Trier, Deutschland

Schön, dass Ihr nicht nur über die üblichen Skigebiete Aspen, Vail und Co. schreibt, sondern auch über die wenige bekannten. Wer war schon mal in Big Sky. Dabei lohnt sich das.

Rene P. St. Johann, Österreich

Super Infos mit wahnsinnig viel Details zu den Gebieten. Aber macht ruhig mehr Videos rein.

Fabrizio A. Livigno, Italien

Da komme ich ins Träumen!

Melanie S. Hamburg, Deutschland

Top-Magazin. Bevor ich eine Skireise nach Amerika buche, schau ich auf jeden Fall bei Euch rein.

Larissa T. Trier, Deutschland

Schön, dass Ihr nicht nur über die üblichen Skigebiete Aspen, Vail und Co. schreibt, sondern auch über die wenige bekannten. Wer war schon mal in Big Sky. Dabei lohnt sich das.

Rene P. St. Johann, Österreich

Equipment

Salomon QST BLANK – Ein Traumski für Freerider Salomon QST BLANK - Ein Traumski für Freerider
Salomon QST BLANK – das ist der Freeride-Ski für die
MEHR ERFAHREN
Salomon Freeride-Bindung S/Lab Shift MNC 13 Salomon Freeride-Bindung S/Lab Shift MNC 13
Mit der S/Lab Shift MNC 13 wechselst Du spielend leicht
MEHR ERFAHREN
Eagle Creek ORV Trunk: Die Reisetasche fürs Heliskiing Eagle Creek ORV Trunk: Die Reisetasche fürs Heliskiing
Schick, praktisch und enorm robust verarbeitet – die Eagle Creek
MEHR ERFAHREN
Sabre AR Hose von Arc’teryx: Perfekt für Freerider Sabre AR Hose von Arc'teryx: Perfekt für Freerider
Die Sabre AR Hose sorgt mit ihrem speziellen Material für
MEHR ERFAHREN
K2 Mindbender 108 TI K2 Mindbender 108 TI
Du wolltest schon immer mal einen Big Mountain-Ski fahren, bei
MEHR ERFAHREN
Testbericht: Rossignol/Plum XV Splitboard-Bindung Testbericht: Rossignol/Plum XV Splitboard-Bindung
Eine Splitboard-Bindung wird daran gemessen, wie einfach sie sich vom
MEHR ERFAHREN
ABS P.RIDE-Lawinenrucksack ABS P.RIDE-Lawinenrucksack
Noch mehr Sicherheit beim Freeriden dank des Partner-Auslösesystems von ABS.
MEHR ERFAHREN

Stories

Aspen muss nicht teuer sein: Top 10-Spartipps MEHR ERFAHREN Atemberaubendes Skiresort und kosmopolitische Stadt in einem – Stars und Sternchen lieben Aspen. Doch Aspen bedeutet nicht nur Luxus und Glamour – es gibt auch günstige Reiseangebote in das Skiparadies! Neben den unzähligen Wintersport-Möglichkeiten hat Aspen Snowmass ein fulminantes Nachtleben, landesweit bekannte Restaurants und Live-Clubs sowie jede Menge Aktivitäten abseits der Piste zu bieten.... Colorado Ski Country: Zwei Dutzend Top-Resorts MEHR ERFAHREN Colorado gehört zu den besten Ski-Regionen weltweit. Die Hülle und Fülle an erstklassigen Ski-Resorts, der einzigartige Schnee und die coole Atmosphäre in den Ski-Villages machen den US-amerikanischen Bundesstaat zu einem beinahe konkurrenzlosen Erlebnis für Skifahrer und Snowboarder in Nordamerika. 24 Resorts haben sich im Verband Colorado Ski Country (CSC) zusammengeschlossen und vereinen das Beste... Eine Skitour durch Südnorwegen MEHR ERFAHREN Unendliche Weiten und Wildnis pur gibt es nicht nur beim Heliskiing in Kanada oder Alaska. Die Hochebene in Südnorwegen zählt zu den aufregendsten Naturräumen Europas. Eine Skiwanderung im hohen Norden, das etwas andere Wintererlebnis. Ueli Kestenholz über neue Herausforderungen MEHR ERFAHREN Tausendsassa Ueli Kestenholz ist eigentlich immer unterwegs. Wenn er nicht gerade mit seinem Gleitschirm durch die Lüfte segelt oder auf Splitboard-Tour in seiner Schweizer Heimat ist, dann fliegt er durch die Welt, um nach frischem Powder in Japan, Kanada und seit neustem auch Norwegen zu suchen. Im Gespräch mit SKI KANADA und SKI USA... Zwischen Mayrhofen und Hintertux: Fitnesstest auf der Gletscherrunde MEHR ERFAHREN 166 Pistenkilometern und knapp 60 Lifte – es ist gar nicht leicht, in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 den Überblick zu behalten. Zum Glück verbindet eine vorgegebene Route die schönsten Ecken miteinander. Die Aussichten von ihren Gipfeln machen die Gletscherrunde zu einem echten „Hochgenuss“, ihre Distanz zu einer Prüfung für die Muskeln.  

6 Gründe für Deine Skireise in die USA

Es gibt tausend gute Gründe für eine Skireise in die USA. Hier sind unser Top 6-Gründe, warum Du unbedingt zum Skifahren oder Snowboarden in Land der unbegrenzten Ski-Möglichkeiten reisen solltest.

Easy-going & Top-Service

Easy-going und Service werden in den USA großgeschrieben. Die Atmosphäre in den Skiresorts ist super relaxt: In der Schlange am Lift wird nicht gedrängelt und auf der Piste Rücksicht genommen. Und der Service ist Weltklasse.

Ski Area statt Ski-Pisten

In den USA darf man innerhalb des Skigebiets überall abfahren – das bringt unendlich viele Möglichkeiten zum Off-Piste-Skifahren. Und das im lawinengesicherten Gebiet.

Powder, Powder, Powder

Dank der Höhenlagen der Skigebiete und dem kontinentalen Klima ist die Schnee-Qualität viel besser als in den Alpen. Im legendärem Powder fährt jeder mindestens eine Klasse besser. Und mehr Schnee fällt auch.

Heliskiing

Auch in den USA gibt es die exklusivste Form des Skifahrens, in Colorado, Utah und vor allem in Alaska, der Heimat des Big Mountain Skiings.

Skifahren mit Western-Flair

Einige Skiorte sehen wie die Filmkulisse eines Western-Klassikers aus. Skiurlaub mit Wild-West-Flair mach Skireisen nach Colorado, Utah, Montana und Wyoming ganz besonders.

Faszinierende Metropolen für Stopover

Auf dem Weg in die Skigebiete locken traumhafte Metropolen. Stopover in New York, Chicago, Washington oder San Francisco und dann ab in den Powder – was für eine Kombination!

Service

Ski-Winter 2019/20: Das muss man wissen Ski-Winter 2019/20: Das muss man wissen
Der Winter steht vor der Tür und damit auch eine
MEHR ERFAHREN
Der ultimative Vergleich: Heliskiing vs. Catskiing Der ultimative Vergleich: Heliskiing vs. Catskiing
„Catskiing is poor man's heliskiing“, spotten die Kanadier. Aber ist
MEHR ERFAHREN
Werner Munter: 3×3 Lawinen – Risikomanagement im Wintersport Werner Munter: 3x3 Lawinen - Risikomanagement im Wintersport
Das Buch vom Lawinenexperten Werner Munter ist ein gutes Handwerkzeug
MEHR ERFAHREN
Sicherheit geht vor: Nie ohne DSV Aktiv-Versicherung Sicherheit geht vor: Nie ohne DSV Aktiv-Versicherung
Das Skifahren und Snowboarden wird als Risikosport eingestuft, erst recht
MEHR ERFAHREN