Ski USA Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

News

Mountain Collective Pass für 2021/22 erhältlich

Ab sofort können Skifahrer und Snowboarder den Mountain Collective Pass für die kommende Saison kaufen. Das Ticket gewährt Zugang zu 23 Skigebieten rund um den Globus. Preislich hat sich etwas verändert, eine gerade in Corona-Zeiten wichtige Garantie bleibt erhalten.

Rekordverdächtige Schneemengen bei Last Frontier Heliskiing in Kanada

Schade! Kanadas beste Heliskiing-Gebiete versinken im Schnee und wir können wegen der Corona-Pandemie nicht hin. Einige Anbieter vermelden rekordverdächtige Schneemengen. Von Last Frontier Heliskiing im hohen Norden British Columbias an der Grenze zu Alaska erreichten uns tolle Schneebilder wie Ihr hier seht.

Utah: Heliski-Unternehmen hilft bei Bekämpfung von Lawinen

In der vergangenen Woche hat extreme Lawinengefahr das öffentliche Leben im Little Cottonwood Canyon teilweise zum Erliegen gebracht. Vorsorglich wurden einige Schneemassen gesprengt. Dabei griffen die Behörden unter anderem auf die Unterstützung des Heliski-Anbieters Powderbird zurück.

Robert Redford verkauft Sundance Mountain Resort

Vor 50 Jahren hat Robert Redford das Sundance Mountain Resort gegründet, nun hat es der Schauspieler und Filmemacher verkauft. Die neuen Eigentümer planen Modernisierungen, wollen aber den speziellen Geist des Resorts erhalten.

Jetzt knappe CMH-Heliski-Plätze für 2021/2022 mit Vorsprung buchen!

Wegen vieler Umbuchungen aufgrund der Corona-Pandemie werden die Heliskiing-Plätze in Kanada für 2021/2022 knapp. Noch bevor CMH am 1. März seine Buchungsplattform für die kommende Saison freischaltet, sollten Heliskier ihre Heliski-Buchung 2021/2022 bei den „Official Agents“ von CMH platzieren. Erfahrungsgemäß haben Kunden der Spezial-Reiseveranstalter, die offizielle Agenten von CMH sind, bessere Chancen, ihre Wunschplätze zu bekommen. CMH haben beispielsweise Outdoors Adventures, Stumböck oder TRAVELZONE und weitere im Angebot.

Heliskiing in Island ist trotz Corona in 2021 möglich – TRAVELZONE-Gruppenreise im Mai

Für alle Heliski-Fans, die wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht nach Kanada oder Alaska reisen können, gibt es eine Alternative in Europa: Island! TRAVELZONE und Stumböck bieten mit ihrem Partner Viking Heliskiing auch in dieser Saison Heliskireisen nach Island an, das Stand 9.2.2021 vom RKI nicht als Risikogebiet eingestuft wird. Im Mai hat TRAVELZONE dann sogar zwei begleitete Gruppenreisen vom 11. bis 18. Mai oder vom 18. bis 25. Mai mit Small-Group-Heliskiing an fünf Tagen mit 22.900 garantierten Höhenmetern und 7 Übernachtungen ab 7.450 CHF im Angebot. Hier geht’s zum Angebot

Neue Weltcup-Termine: Drei Rennen in Val di Fassa

Val di Fassa im Trentino hat von der FIS die Zusage für drei Damen-Weltcup-Rennen erhalten. Ursprünglich sollten die Wettbewerbe in Deutschland und China über die Bühne gehen, nun finden alle drei Ende Februar in den Dolomiten statt.

Frühbucher-Angebote für Stumböck-Skireisen

Wer frühzeitig seine Skiferien für die Wintersaison 2021/22 bucht, kann sich bei Stumböck nicht nur seinen Wunschtermin, sondern ab sofort auch Frühbucher-Rabatte sichern. Einen Nachlass von acht Prozent gibt es auf Skisafaris nach Nordamerika oder Japan.