Back To Top

© Arc’teryx title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

Arc’teryx Hose Stinger Bib: der beste Freund beim Heliskiing

Wer beim Heliskiing in Nordamerika aus dem Hubschrauber steigt, steht nicht selten bis zur Hüfte im feinsten Powder. Die Stinger Bib von Arc’teryx bietet den optimalen Schutz vor eindringendem Schnee – und noch einiges mehr.

Sie wiegt gerade einmal 630 Gramm, ist aber ein wahres, funktionelles Bollwerk. Die Stinger Bib vom kanadischen Edelschneider Arc’teryx verfügt über einen hochgezogenen Latz, der keinen Schnee an den Körper lässt. Trotzdem kann im Bedarfsfall über zwei Reißverschlüsse an der Seite gelüftet werden.

Arc’teryx Hose für Heliskiing

 

Darunter befinden sich zwei großzügig bemessene Oberschenkeltaschen, in denen man einiges verstauen kann. Die Hose besteht aus dreilagigem Gore-Tex und ist am Gesäß mit einem Oberstoff aus Nylon verstärkt. Mit der Stinger Bib von Arc’teryx sind Heliskier perfekt ausgerüstet für den nächsten Ausflug in den Tiefschnee Nordamerikas.

Preisempfehlung: 550 Euro

News

Partner

News

  • Vor einem Monat erst hat man im Sunshine Village die Saison mit dem jährlichen Slush Cup beendet. Nun gab das Skigebiet bei Banff bekannt, dass es rund um den Canada Day zum Sommerskifahren und -boarden öffnet.

  • Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet Nordamerikas und hat einiges zu bieten. Ab nächster Saison wird das Skierlebnis in Whistler durch neue Gondeln und Sessellifte noch weiter verbessert.

Facebook

Partner