Ski USA Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Umbau in Winter Park

Text: Darian Leicher

Vor einigen Wochen gab die aus der Aspen Skiing Company und KSL zusammengeschlossene Alterra Mountain Company Investitionen in ihre zwölf Ski-Resorts bekannt (SKI USA berichtete). In dem 555 Millionen US-Dollar umfassenden Projekt sind auch Verbesserungen für das Gebiet Winter Park vorgesehen. Jetzt veröffentlichte das Resort erste Eindrücke der Umbaumaßnahmen.

Geplant ist ein Upgrade des 42 Jahre alten Kunstschnee-Systems, um längere Skisaisons zu ermöglichen, sowie die Errichtung einer neuer Gondel, die die Besucher schneller und effizienter transportieren soll.

Der alte Zephyr Express-Sessellift wurde bereits abgerissen, damit an selber Stelle die neue Gondel gebaut werden kann. Bevor das aber geschieht, muss der Boden darunter auf Erosionen getestet werden.

Bezüglich der neuen Schneemaschinen gibt es außer der Information, das daran gearbeitet wird, die Rohre im Boden zu verlegen, keine weiteren Angaben. Geplant ist, die Renovierungen noch vor Beginn der Wintersaison 2018/2019 fertigzustellen.