Ski USA Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Neue Weltcup-Termine: Drei Rennen in Val di Fassa

Text: Andreas Hottenrott

Val di Fassa im Trentino hat von der FIS die Zusage für drei Damen-Weltcup-Rennen erhalten. Ursprünglich sollten die Wettbewerbe in Deutschland und China über die Bühne gehen, nun finden alle drei Ende Februar in den Dolomiten statt.

Val di Fassa trägt Weltcup-Rennen aus

Eigentlich hätten die Weltcup-Damen am vergangenen Wochenende zum Abfahrtsrennen in Garmisch-Partenkirchen antreten sollen. Da schlechtes Wetter ein Training auf der Strecke unmöglich machte, sagten die Verantwortlichen den Wettbewerb allerdings ab. Nachgeholt wird das Rennen nun im italienischen Val di Fassa. Auch eine Abfahrt sowie ein Super-G aus dem chinesischen Yanqing wurde bereits dorthin verlegt. Somit wird das Skigebiet in den Dolomiten vom 26. bis 28. Februar zum Schauplatz dreier spektakulärer Damenwettbewerbe.

Nach der kurzfristigen Zusage durch die FIS laufen die Vorbereitungen im ladinischen Tal aktuell auf Hochtouren. Unter anderem wird die Piste La Volata entsprechend der offiziellen FIS-Regeln vorbereitet. Einen Großteil der Organisation nimmt in Covid-Zeiten natürlich die Umsetzung bestehender Gesundheitsmaßnamen ein.