Ski USA Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Northern Escape Heli-Skiing bietet Plätze für 2023 an

Text: Andreas Hottenrott

Der frühe Vogel fängt den sprichwörtlichen Wurm – oder sichert sich die besten Wochen bei Northern Escape Heli-Skiing. Wegen der hohen Nachfrage für die Wintersaison 2022/23 sind Buchungen beim Anbieter aus der Nähe von Terrace bereits ab diesem Juni möglich.

Northern Escape Heli-Skiing: Buchungen für ’23 möglich

Bei den meisten Heliskiern ist die Sehnsucht nach dem nächsten Powder-Abenteuer immer groß, nach der teilweise ausgefallenen Saison 2020/21 aber noch ein Stück größer als sonst. Das lassen zumindest die Buchungszahlen vermuten. Northern Escape Heli-Skiing vermeldet, dass Plätze für den kommenden Winter beinahe schon ausverkauft sind. Mehr noch: Schon jetzt gehen Anfragen für die Wintersaison 2022/23 beim Anbieter aus British Columbia ein. Dem trägt man nun Rechnung. Ab dem 1. Juni sind Buchungen für die beliebten Wochen zwischen Januar und März ’23 möglich.

Gäste können dann die neue Northern Escape Mountain Lodge kennenlernen. Sie befindet sich tief in den Skeena Mountains am Treston Lake. Von dort aus geht es für Freerider in eines der größten Heliski-Areale überhaupt, das bekannt ist für seinen extrem tiefen Powder.

Northern Escape auch als Sommerreiseziel

Darüber hinaus ist die mitten in der Wildnis gelegene Lodge ein tolles Reiseziel für den Sommer. Gerade Fotografen kommen in den Sommermonaten, wenn die Wildblumen in voller Blüte stehen, auf ihre Kosten. Sportlich Aktive können ihre Zeit mit Hiking (auch Heli-unterstützt), Mountain(E-)biking oder mit Kajakausflügen auf dem See verbringen. Und die zahlreichen Flüsse der Region sind ein Traum für Angler.

In der Nähe

Northern Escape Heli-Skiing bietet Plätze für 2023 an