Ski USA Schweiz

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für USA-Fans

Alta in Utah – Powder satt im Premium-Skigebiet

Text: Andreas Hottenrott

Je Alta, desto besser: Für Skifahrer bleiben hier keine Wünsche offen. Der feine Powder, das abwechslungsreiche Terrain und die zahlreichen Aktivitäten machen das Resort in Utah zu einer der Top-Adressen in Nordamerika.

Wer nach Alta fährt, sollte auf jeden Fall mindestens zwei Bretter im Gepäck haben. Und damit ist nicht das Board zum Wechseln gemeint – Snowboarden ist, bis auf wenige Ausnahmen, einfach nicht erlaubt. Skifahrer kommen dafür umso mehr auf ihre Kosten. In Ranglisten landet das Resort in Utah (UT) regelmäßig unter den Top-Gebieten der USA. Das hat natürlich seine Gründe.

Alta: Powderhänge soweit das Auge reicht

Alta, in der Wasatch Mountain Range gelegen, ist über den Salt Lake International Airport ganz leicht zu erreichen. Vor Ort erleben Gäste feinsten Powder und abwechslungsreiche Hänge, alles vor einer atemberaubenden Bergkulisse. Und wem das grandiose Skigebiet von Alta noch nicht reicht, der pendelt hinüber nach Snowbird. Alta und Snowbird sind nämlich miteinander verbunden und mit einem Skipass zu befahren. Vom Anfänger bis zum Experten findet jeder Wintersportler genau sein Terrain zum Wohlfühlen. Dank Ski in-Ski out startet der Skitag direkt vor der Haustür. Verschiedene Angebote sorgen außerdem dafür, dass es ständig etwas Neues zu entdecken gibt.

Catski-Touren in Alta

Freitags und samstags steht zum Beispiel Racing at Alta auf dem Programm. Die Jagd nach den Pins in Gold, Silber und Bronze ist eine schöne Gelegenheit, an der eigenen Skitechnik zu feilen. Mal abgesehen davon, dass es einfach nur Spaß macht, an den Slalomtoren vorbeizuschießen. Wer weniger dem Rausch der Geschwindigkeit verfallen ist, sondern sein Glück eher im Tiefschnee sucht, ist beim Catskiing genau richtig. Zwei Guides begleiten bis zu elf Powder-Fans zur Grizzly Gulch Bowl. Auf bis zu 2.600 Metern Höhe wartet ein eineinhalb Quadratkilometer großer Abenteuerspielplatz. Dieses Erlebnis haben Skifahrer allerdings nicht exklusiv – hier sind auch Snowboarder willkommen.

Insider-Tipp

Ein Resort ist nicht genug

Wer sich nicht länger an einem Ort aufhalten möchte, sollte sich der Ski Utah Interconnect Adventure Tour anschließen. An einem Tag besuchen die Teilnehmer bis zu sechs Skigebiete. Achtung: nur für Konditionsstarke! Stellt man sich der Herausforderung, nimmt man ein unvergessliches Bergerlebnis mit nach Hause.

Name Alta Ski Area
Location Alta
Provinz/Bundesstaat Utah
Mountain Range Wasatch Mountains
Zielflughafen Salt Lake City
Transferzeiten 1 h